Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

Newsletter-Archiv
< zur Hauptübersicht | < zu 2013

weitere Jahre:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

14.04.2013

Lasse das Denken…

Lasse das Denken…

… für andere! In dieser Woche habe ich von einem 71-jährigen Herrn einen zehnseitigen, handgeschriebenen Brief erhalten. Nebst zehn Anlagen über seine momentane katastrophale Situation. Er ist wirklich bis zur untersten sozialen Stufe abgerutscht – und dieser Absturz sollte jeden seiner Gedanken beherrschen. Eigentlich! Aber er ist ein absoluter Kämpfer mit einem großen Kämpferherz! Er lässt sich lieber von einem anderen Gedanken beherrschen: Wie ziehe ich mich aus diesem Sozial-Sumpf am eigenen Schopf heraus? – Zunächst listete er meine Bücher auf, die er bislang gekauft hatte. Dieser Aufzählung fügte er folgenden Satz bei: »Haben Sie vielen Dank für diese praktischen Ratgeber und Handlungsanweisungen.« Und schrieb dann noch weiter …

»Und jetzt bin ich dabei, ›Mental Force‹ zu lesen. Bis Seite 100 bin ich jetzt gekommen. Gerade dieses Kapitel ›Lasse das Denken‹ ist eine Wucht …«. Dann schilderte er mir seine wirtschaftlichen und sozialen Probleme. Und schrieb weiter: »Ich weiß aber, dass ich jetzt in eine Wendezeit eingetreten bin, weil ich jetzt Ihre Bücher ruck, zuck lesen muss, damit ich schnellstmöglich meine Verbindlichkeiten durchkriege und meine SCHUFA wieder sauber wird.«

Welche Gedanken beherrschen einen, wenn man solch einen Brief bekommt? Ehrlich gesagt, liebe Leser, mir ist ganz warm ums Herz geworden. Und ich habe mich riesig, wirklich riesig gefreut, dass ich einem Menschen mit meinen Büchern helfen konnte. Dass ich ihn dazu bringen konnte, sich selber – ich sage hier wirklich selber, als 71-jährige Person!!!! – zu motivieren. Und zwar dazu, seine Gedanken zu beherrschen, damit er sein Leben im Rentenalter wieder selbst in die Hand nimmt. 

Imponierend, dass dieser sorgengeplagte Zeitgenosse sich entschlossen hinsetzt und mir einen zehnseitigen Brief schreibt. Andere in seiner Lage würden nur über ihre Krankheiten und großen Schwierigkeiten jammern und sich von diesen negativen Gedanken beherrschen lassen. Er indes stemmt diese Kraftanstrengung, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Das Kapitel »Lasse das Denken« ist wirklich wichtig. Denn es hilft Ihnen, viele Probleme, die Sie sich von anderen Menschen aufbürden lassen, viel sachlicher und problemloser zu sehen. Vor allem werden Sie sich nicht mehr selber von dem geistigen Müll der notorischen „Jammerköppe“ herunterziehen lassen. »Lasse dich nur noch von positiven Gedanken beherrschen!« Mit dieser Losung habe ich selber viel schneller alle Herausforderungen und Probleme durch geschicktes Handeln aus der Welt schaffen können. 

Ich erlebe das immer wieder, wenn ich Geschäftspartnern Aufträge erteilen will. Zuerst kommen die Ausreden. Die labern und schwatzen dann über ihre Probleme, um sich zunächst vor der Arbeit und dem Auftrag zu drücken. So, als ob sie mein Geld für ihre Arbeit nicht nötig hätten. So stehlen die mir dann noch meine wertvolle Zeit, weil ich mir dieses einfältige Geschwätz anhören muss.

Aber von ich lasse mich nicht von fremden Frust-Gedanken beherrschen. Ich kenne ja die Methoden und Techniken aus »Lasse das Denken«. So entgegne ich diesen potenziellen Arbeits- und Auftragsannahme-Verweigerern: »Komm zur Sache; ich will nichts von Ihren Problemen hören, sondern eine Antwort und Zusage auf die Lösung meines Anliegens!«

Sie werden es kaum glauben: Plötzlich, als habe der Papst selber gesprochen, sind dann die Probleme meiner Gesprächspartner wie weggefegt. Und ich bekomme eine klare Antwort, wann meine Angelegenheit erledigt wird. Den Zeitverlust durch andere Menschen, den ich früher hinnehmen musste, habe ich dadurch radikal minimiert.

Deshalb kann ich Ihnen nur empfehlen: »Lasse das Denken«. Sie werden ein viel angenehmeres, spannendes Leben mit grandioser Lebensfreude und hoher Lebensqualität führen – und zwar hauptsächlich in Ihrem Sinne. 

Und wenn es Ihnen saugut geht, geht es auch Ihrer Umwelt hervorragend.

Lieber Leser

Souverän die Gedanken beherrschen – mit »Mental Force«!

  • Gedanken beherrschen? Ihre eigenen und die anderer? Das können Sie auch!
  • Führen Sie ein Leben in totaler Fülle – geschäftlich und privat. Einfach, indem Sie souverän Ihre Gedanken beherrschen.
  • Wenn Sie Ihre Gedanken beherrschen, können Sie enorme mentale Kräfte in sich wachrufen. So erreichen Sie all Ihre Lebensziele mit spielerischer Leichtigkeit.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Gedanken beherrschen! Nur wer seine Gedanken beherrschen kann, beherrscht auch ihr oder sein Leben.

Der bekannte Internet Marketer Dirk Michael Lambert hat es auf den Punkt gebracht: »Jeder Gedanke ist schöpferisch!« Und ich füge hinzu: im Positiven – aber auch im Negativen. Schon allein deshalb müssen Sie Ihre eigenen Gedanken beherrschen. Denn Ihre Wünsche materialisieren sich irgendwann ebenso zuverlässig wie Ihre Ängste.

Gedanken beherrschen – das eröffnet Ihnen ein selbstbestimmtes Leben voller Erfolg. »Mental Force«, mein Ratgeber zu diesem Thema, zeigt Ihnen die Kunst, Ihre Gedanken zu beherrschen. Wussten Sie, dass Sie von Geburt an mächtige Mentalwaffen mit sich führen? Sie ahnen nur nichts davon. »Mental Force« wird das ändern – und damit Ihr Leben. Zum Besseren!

Öffnen Sie den Schaltschrank Ihres Lebens. Und wechseln Sie vom »Bettelmann-« in den »Königs-Modus«. Einfach, indem Sie Ihre Gedanken beherrschen. Und die anderer Menschen gleich mit. Mit den Geheimnissen aus »Mental Force« haben Sie Ihre Umwelt voll im Griff.

Die Vorteile des Buches auf einen Blick:

  1. Sie werden geistige Aufgaben und Schwierigkeiten schneller und besser lösen als je zuvor. Einfach, indem Sie schneller und besser als je zuvor Ihre Gedanken beherrschen!
  2. Menschen werden zu Ihnen aufschauen. Ein Wahnsinnsgefühl! Sie werden zur charismatischen Führernatur, die ihre Gedanken jederzeit beherrschen kann. Keine Laune kann Sie mehr aus dem Konzept bringen. Jedes Ziel wird erreicht. Sie werden zum Vorbild!
  3. Gedanken beherrschen – das bedeutet auch das Aus für Depressionen, Antriebsschwäche und Kraftlosigkeit. Sie werden den Schalter entschlossen umwerfen. Ihre Mitmenschen werden staunen, was Sie alles aus sich machen!

Lassen Sie sich ab jetzt von dem Gedanken beherrschen, dass Sie ein reiches und erfülltes Leben führen – und diese Gedanken werden sich erfüllen. Mit Sicherheit – und »Mental Force«!

Alle Hilfsmittel, die im Buch beschrieben werden, bekommen Sie kostenlos auf CD-ROM und mit dem Download-Paket. So können Sie, lieber Leser, ohne Zeitverlust damit anfangen, Ihre Gedanken beherrschen zu können.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:Gebundenes Buch DIN A4
 Großformat 32 x 22 cm, mit kostenloser CD-ROM
ISBN:978-3-935599-20-7

Weitere interessante Informationen