Wichtiger Hinweis! Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte.
Weitere ergänzende Informationen …

Newsletter-Archiv
< zur Hauptübersicht | < zu 2013

weitere Jahre:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

10.02.2013

Schnelle Abwehr-Lösungen in der Zwangsvollstreckung

Schnelle Abwehr-Lösungen in der Zwangsvollstreckung

Ein gerichtlicher Vollstreckungs-Titel liegt gegen Sie vor? Steht vielleicht sogar schon der Gerichtsvollzieher vor der Tür und droht mit Zwangsvollstreckung? Dann ist jetzt Holland in Not – und meistens guter Rat teuer. Dazu kommt, dass die Zeitspanne unerbittlich abläuft, in der Zwangsvollstreckungsmaßnahmen blockiert oder abgewehrt werden können.

Ich selbst habe das Zwangsvollstreckungs-Problem mit all seinen Gefühlsaufwallungen durchlebt, als ich in meiner tiefsten finanziellen Misere gesteckt habe. Ich weiß daher, dass es sehr schwer ist, sich mit sorgenschwerem Kopf im Paragraphen-Dschungel der Zwangsvollstreckungsverfahren zurechtzufinden. Und wenn Sie gerade erst damit begonnen haben, sich mit der Materie zu beschäftigen, verstehen Sie sowieso nur Bahnhof. Und wer hat in so einer Bredouille schon immer gleich die richtigen Kontakte zu Rechtsanwälten parat? Das Schlimmste: Als Frischling können Sie die Verfahrensmöglichkeiten gar nicht so schnell umsetzen. Kurzum: Die Zeit eilt Ihnen davon! Das Problem brennt Ihnen auf den Nägeln! Was tun???

Lieber Leser

Als alter Hase und Experte in Sachen Schulden habe ich deshalb etwas ganz Besonderes für Sie ins Leben gerufen: »Zwangsvollstreckung TV«. Diese deutschlandweit einzigartigen Online-Videos strotzen nur so vor schlagkräftigem Insider-Wissen. Sie zeigen Ihnen die elf wichtigsten Schritte, die Sie in der Zwangsvollstreckung nutzen können, damit Ihnen Ihr Hab und Gut sowie Ihr Einkommen nicht gepfändet werden können. 

Was ist das Allerwichtigste, gerade bei Zwangsvollstreckungen? Sie MÜSSEN all Ihre rechtlichen Möglichkeiten aus dem Effeff kennen! Denn nur dann wird Ihnen Ihr finanzielles Fell nicht völlig abgezogen. Lassen Sie sich buchstäblich ins Bild setzen, welche dieser rechtlichen Möglichkeiten Sie in einem solchen Verfahren ohne fremde Hilfe sofort anwenden können.

So erkläre ich Ihnen in den Videos bis ins Kleinste, wie Sie sich in der Zwangsvollstreckung verhalten müssen. Sie erfahren unter anderem …

  • welche Symptome die Zwangsvollstreckung begleiten 
  • wie Sie die Zwangsvollstreckung im Keim ersticken können
  • dass Sie dem Gerichtsvollzieher keine Auskunft geben müssen
  • wie Sie sich rechtlich besser einrichten, sodass Pfändungsversuche an Ihnen abperlen
  • die Strategie, wie Sie über einen Duldungstitel Zeit gewinnen
  • wie Sie durch einen Widerspruch gegen die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung (EV) das Zwangsvollstreckungsverfahren erst einmal stoppen und die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung zum Erliegen bringen
  • wie Sie durchs Einlegen einer sofortigen Beschwerde das Zwangsvollstreckungsverfahren in Ihre Richtung steuern (ich erkläre Ihnen das haargenau)
  • welche Besonderheiten Sie beim finanzamtlichen EV-Termin beachten müssen (die werden nämlich anders gehandhabt als bei der gesetzlichen Vollstreckung!) – so tappen Sie nicht in die existenzgefährende Falle des Finanzamts 
  • wie Sie mit der Vorwegpfändung jede Einkommensquelle (Lohn, Gehalt, Forderungen) vor jedem Gläubigerzugriff schützen

Das, was ich Ihnen im Zwangsvollstreckungs-TV-Seminar erkläre, müssen Sie einfach nur eins zu eins nachmachen. Und schon werden Sie Ihren Kopf aus der Zwangsvollstreckungsschlinge herausziehen.

In diesem Zwangsvollstreckung TV-Seminar erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit, wie Sie selber, als Schuldner, die Entwicklung eines Zwangsvollstreckungsverfahrens dirigieren können. Vor allem zeige ich Ihnen, was Sie tun müssen, damit der Gläubiger keinen Zugriff auf Ihr bewegliches und unbewegliches Vermögen hat. Das alles funktioniert hundertprozentig. 

Denn obwohl es sich für Sie im ersten Moment verrückt anhören mag: Nutzen Sie einfach das Recht zur Vollstreckung für sich selbst! Das dürfen Sie nämlich auch als Schuldner. Schützen Sie mit diesem Recht Hab und Gut auf geradezu ausgekochte Weise vor dem Zugriff von Gläubigern und Gerichtsvollziehern. Was ich Ihnen biete, ist »Reality TV« im allerbesten Sinne – eben Zwangsvollstreckungs-Abwehrtipps aus der Praxis mit 100-%-Erfolgs-Garantie.

Wie bei einer Dauerkarte zahlen Sie, lieber Leser, das Zwangsvollstreckung TV-Seminar mit allen seinen weiteren Ergänzungen nur einmal - und können es sich so oft ansehen wie Sie wollen.

Autor:Wolfgang Rademacher
Ausführung:TV Seminar
 Mehrteiliger Lehrgang incl. kostenloser Informationen